Markenanmeldung

Markenanmeldung – Ihr guter Name

Sie haben schon einen (etablierten) Firmen- bzw. Produktnamen; ist dieser jedoch ausreichend geschützt?

Dieser Name sollte unverwechselbar für Ihre Leistungen bzw. für Ihr Produkt stehen; seine Bekanntheit ist mit entscheidend für Ihren Erfolg!

Die Marke, stellt eine augenfällige „Visitenkarte“ dar und dient letztendlich potentiellen Vertragspartnern als Orientierungshilfe. Je bekannter eine Marke ist, desto größer wird aber auch der Anreiz für Mitbewerber, diese Marke zu kopieren bzw. plagiatieren.

Diese Absicht lässt sich nur durchkreuzen, wenn (rechtzeitig) Marken angemeldet werden.

Ohne Schutzrechtsanmeldung ist der (eigentliche) Markeninhaber weitgehend schutzlos.

Kommt ein Konkurrenzunternehmen mit einem gleichen bzw. ähnlichen Firmennamen oder einem gleichartigen Produkt auf den Markt, gelingt es dem „Schöpfer“ der Marke nicht immer, die Benutzung des Plagiats zu verhindern.

Hinzu kommt: Wenn der Nachahmer die benutzte Firmenbezeichnung bzw. das benutzte Zeichen als Marke eintragen lässt, kann er dem eigentlichen Schöpfer des Namens resp. Zeichens die weitere Verwendung u. U. verbieten.

Akzeptiert man einen ersten „Eindringling“ in diesen imaginären Schutzbereich, werden andere folgen.

Das Geld, was in Werbung und zum Aufbau der Bekanntheit gesteckt wurde, wird vergeblich investiert sein.

Der Markenname soll unverwechselbar und einzigartig sein!

Eine eingetragene Wort- bzw. Wort-/Bildmarke beim Patent- und Markenamt dokumentiert explizit die Integrität, Kontinuität und Seriosität Ihrer Firma bzw. Ihres Produktes.

Nur durch die Eintragung als Marke ist letztendlich eine Abgrenzung bzw. Unterscheidung von Waren und Dienstleistungen eines anderen Unternehmens auf lange Sicht gesichert.

Sofern Ihrerseits Interesse an einer Markenanmeldung besteht, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt / Anfahrt

Aktuelles